• DSCF2748

  • DSCF2732

  • DSCF2779

  • IMG_6624

  • IMG_6608

  • IMG_6598

  • IMG_6645

  • DSC06423

  • IMG_6611

Installationsschacht I 90

Nachträgliche Dämmung von Installationsschächten (Neubau und Sanierung) mit nichtbrennbarer Steinwolle A1.

Geeignet vom Einfamilienhaus bis zum Hochhaus.

Hierdurch verbessert sich:

  • Brandschutz
  • Wärmeschutz
  • Schallschutz
  • Geruchsschutz

Durch das maschinelle Verfüllen kann der Schacht feuerbeständig I 90 werden.

  • Optimal für Neubau und Sanierung
  • Rauch und Feuer wird ein Riegel vorgeschoben
  • Höherer Wohnkomfort
  • Einfach, schnell und spurenlos

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Für weitere Informationen zur MPA-NRW-zertifizierten Einblasdämmung Sie die Website der EBD-Services!

EBD

http://www.ebd-services.de/

Weiter lesen

Mehr als nur Dämmung

Wir helfen Ihnen beim Energiesparen und das schon seit über 15 Jahren. 1999 gründete Jürgen Puschmann die seitdem inhabergeführte Firma Dämmtechnik Puschmann GmbH mit Sitz im Göllingsweg in Staufenberg-Mainzlar.

Als unabhängiger Anbieter können wir markenübergreifend alles aus dem Bereich Dämmstoff liefern und montieren. Mit unserem Know-how und der über 30-jährigen Erfahrung des Geschäftsführers können wir von Kleinstaufträgen (1 m²) bis zur Großbaustelle alles bedienen. Von der Kellerdeckendämmung bis hin zur Dachdämmung können alle Arbeiten schnell und sauber ausgeführt werden. Zertifikate von den Herstellerfirmen Rockwool, Knauf Insulation, Isover, Armacell,  usw. bürgen für die hohe Qualität unserer Arbeit. Dank unserem breiten Leistungsangebot können Sie bei uns alles aus einer Hand bekommen. Das spart Ihnen Zeit, Nerven und Geld.

Wir sind persönlich für Sie da, auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten.

Besuchen Sie uns in unseren Büroräumen, im Ausstellungszentrum in Staufenberg oder vereinbaren einfach einen Termin mit uns bei Ihnen zu Hause.

Einblasdämmung, Wärmedämm-Verbundsystem mit Putz, Akustikdecken, Innenausbau & Trockenbau, Dämmung der obersten Geschoßdecke, Rohrisolierung, Kellerdeckendämmung, Fassadendämmung hinterlüftet, Brandschutz, Vakuumdämmung, Asbestsanierung, Bodentreppe, Fassadenanstrich, Komplett- und Detaillösungen, … und vieles mehr!

Anzeige_Blättche   Anzeige_Blättche_2

Weiter lesen

Die Wahl der richtigen Dämmung!

Dämmung ist ein wichtiges Thema –für jeden! Egal ob Sie Besitzer eines Eigenheims sind, Vermieter oder Mieter, die stetig steigenden Kosten für das Heizen von Wohnraum betreffen alle.

Bei Neubauten ist ein Energieausweis Pflicht, bei älteren Objekten wird der Energieausweis spätestens bei einer Neuvermietung fällig.

Umso wichtiger, dass man sich die Frage stellt, wie man Energiewerte verbessern kann und Kosten senken kann.

„Dämmen“ ist hier das Zauberwort! Jedoch eignet sich nicht für jedes Gebäude die gleiche Dämmmethode. Im Wesentlichen Unterscheidet man zwischen Außendämmung, Kerndämmung und Innendämmung.

Die Außendämmung ist sehr gebräuchlich insbesondere bei Neubauten, da hier die Dämmung noch vor dem Verputzen des Hauses geschehen kann und schwer zugängliche Bauteile, wie z.B. die Kellerwände von außen noch zugänglich sind. Das Nachträgliche Dämmen von Kellerwänden macht häufig Erdarbeiten nötig, die das Dämmen verkomplizieren. Nichts desto trotz ist die Außendämmung sehr effektiv und beliebt und auch zur nachträglichen Dämmung bestens geeignet.

Eine Alternative zur Außendämmung ist die Innendämmung. Sie eignet sich besonders in schwierigen Situationen, z.B. bei Denkmalgeschützten Häusern, die von außen nicht baulich verändert werden dürfen oder für Objekte wie Eigentumswohnungen, wo sich Eigentümer nicht einheitlich über eine Außendämmung einigen konnten. Hier haben Sie die Möglichkeit eine individuelle Innendämmung an ihrem Objekt vorzunehmen.

Eine weitere Möglichkeit ist die sogenannte Kerndämmung. Die Kerndämmung ist sehr effizient im Hinblick auf die Geschwindigkeit der Projektabwicklung und den damit verbundenen Kosten. Die Dämmung eines Einfamilienhauses kann innerhalb eines Tages abgeschlossen sein. Außerdem sind keine Baulichen Veränderungen oder Verputz arbeiten notwendig. Die Dämmung erfolgt über kleine Löcher im Mauerwerk, also eine sehr schnelle und saubere Sache. Allerdings eignet sich diese Methode ausschließlich für Objekte mit zweischaligem Mauerwerk oder für die Dämmung von Geschoßdecken etc.

Neben den verschiedenen Dämmmethoden, ist der Erfolg des Dämmens natürlich auch abhängig von der Wahl des Dämmstoffes. Wir beraten Sie gerne welche Dämmmethode und welches Dämmmaterial für Ihr Objekt geeignet ist. Wir arbeiten unabhängig und können Ihnen eine Vielzahl von Dämmstoffen verschiedener Hersteller anbieten.

Weiter lesen

Unser Partner

  • Rockwool_Logo

Geschäftszeiten:

Mo. bis Do. 7:30 - 16:30 Uhr und Fr. 7:30 - 14:00 Uhr und nach Vereinbarung